top of page
  • AutorenbildSebastian Friedrich

La Liga Spielergehälter in der Saison 2021/22 (Top 30)

Die spanische Primera División, auch bekannt als La Liga, ist eine der renommiertesten Fußballligen der Welt. In der Saison 2021/22 wurde jedoch ein Salary Cap eingeführt, um die finanzielle Fairness in der Liga zu erhöhen. Obwohl die Gehälter der Spieler dadurch begrenzt wurden, haben einige Teams wie der FC Barcelona dennoch Wege gefunden, hohe Gehälter zu zahlen und Top-Spieler zu halten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Top 30 Gehälter der La Liga in der Saison 2021/22 und welche Spieler und Vereine in der Liste dominieren. Besonders interessant ist dabei die Rolle des FC Barcelona und wie sie es trotz des Salary Caps geschafft haben, einige der höchsten Gehälter in der Liga zu zahlen.

  1. Lionel Messi (Paris Saint-Germain) - €71 Mio./Jahr

  2. Antoine Griezmann (Atlético Madrid) - €34,8 Mio./Jahr

  3. Sergio Ramos (Paris Saint-Germain) - €25 Mio./Jahr

  4. Frenkie de Jong (FC Barcelona) - €22,4 Mio./Jahr

  5. Eden Hazard (Real Madrid) - €22,2 Mio./Jahr

  6. Karim Benzema (Real Madrid) - €22 Mio./Jahr

  7. Philippe Coutinho (FC Barcelona) - €20 Mio./Jahr

  8. Martin Ødegaard (Real Madrid) - €20 Mio./Jahr

  9. Luis Suárez (Atlético Madrid) - €20 Mio./Jahr

  10. Toni Kroos (Real Madrid) - €20 Mio./Jahr

  11. Jan Oblak (Atlético Madrid) - €20 Mio./Jahr

  12. Marco Asensio (Real Madrid) - €19 Mio./Jahr

  13. Gareth Bale (Real Madrid) - €19 Mio./Jahr

  14. Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) - €18 Mio./Jahr

  15. Gerard Piqué (FC Barcelona) - €18 Mio./Jahr

  16. Sergio Busquets (FC Barcelona) - €18 Mio./Jahr

  17. Pedri (FC Barcelona) - €18 Mio./Jahr

  18. Vinícius Júnior (Real Madrid) - €17,5 Mio./Jahr

  19. Sergio Agüero (FC Barcelona) - €17 Mio./Jahr

  20. Samuel Umtiti (FC Barcelona) - €16,2 Mio./Jahr

  21. Jordi Alba (FC Barcelona) - €16 Mio./Jahr

  22. Iago Aspas (Celta Vigo) - €15,6 Mio./Jahr

  23. Yannick Carrasco (Atlético Madrid) - €15 Mio./Jahr

  24. Koke (Atlético Madrid) - €15 Mio./Jahr

  25. Ansu Fati (FC Barcelona) - €15 Mio./Jahr

  26. Rodri (Atlético Madrid) - €14,9 Mio./Jahr

  27. Ousmane Dembélé (FC Barcelona) - €14,5 Mio./Jahr

  28. Nabil Fekir (Real Betis) - €14,5 Mio./Jahr

  29. José María Giménez (Atlético Madrid) - €14 Mio./Jahr

  30. Renan Lodi (Atlético Madrid) - €14 Mio./Jahr

Die Top 30 der bestbezahlten Spieler in der La Liga-Saison 2021/22 zeigen deutlich die Dominanz der beiden spanischen Giganten FC Barcelona und Real Madrid, die jeweils zehn Spieler auf der Liste haben. Der FC Barcelona scheint besonders bereit zu sein, seine Star-Spieler zu bezahlen, da Lionel Messi und Antoine Griezmann beide in den Top 5 sind. Der Salary Cap in La Liga hat jedoch dazu geführt, dass kleinere Vereine Schwierigkeiten haben, sich mit den großen Klubs zu messen und Top-Spieler zu halten. Die Gehaltsobergrenze zwingt die Vereine, kreativ zu sein und nach innovativen Möglichkeiten zu suchen, um ihre Spieler zu bezahlen und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Comentários


bottom of page