top of page
  • AutorenbildSebastian Friedrich

Ligue 1 Spielergehälter in der Saison 2021/22 (Top 30)

Die französische Ligue 1 ist eine der besten Fußballligen Europas und zieht einige der besten Spieler und Talente der Welt an. Die Top-Spieler der Liga verdienen auch entsprechend hohe Gehälter. In der Saison 2021/22 betrugen die Gehälter der bestbezahlten Spieler der Ligue 1 zwischen 62 Millionen Euro und 4,7 Millionen Euro pro Jahr. In dieser Liste sind einige der bekanntesten Namen des internationalen Fußballs, darunter Superstars wie Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé, sowie Top-Talente wie Eduardo Camavinga und Aurelien Tchouameni vertreten. Hier ist eine Übersicht über die Top 30 Gehälter der Ligue 1:

  1. Lionel Messi (Paris Saint-Germain) - 62,000,000 Euro pro Jahr

  2. Neymar Jr. (Paris Saint-Germain) - 47,000,000 Euro pro Jahr

  3. Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain) - 23,800,000 Euro pro Jahr

  4. Sergio Ramos (Paris Saint-Germain) - 18,200,000 Euro pro Jahr

  5. Marquinhos (Paris Saint-Germain) - 16,600,000 Euro pro Jahr

  6. Angel Di Maria (Paris Saint-Germain) - 16,600,000 Euro pro Jahr

  7. Keylor Navas (Paris Saint-Germain) - 13,000,000 Euro pro Jahr

  8. Marco Verratti (Paris Saint-Germain) - 11,700,000 Euro pro Jahr

  9. Memphis Depay (Olympique Lyon) - 9,000,000 Euro pro Jahr

  10. Wissam Ben Yedder (AS Monaco) - 8,400,000 Euro pro Jahr

  11. Mauro Icardi (Paris Saint-Germain) - 7,900,000 Euro pro Jahr

  12. Achraf Hakimi (Paris Saint-Germain) - 7,800,000 Euro pro Jahr

  13. Georginio Wijnaldum (Paris Saint-Germain) - 7,700,000 Euro pro Jahr

  14. Danilo Pereira (Paris Saint-Germain) - 7,600,000 Euro pro Jahr

  15. Leandro Paredes (Paris Saint-Germain) - 7,000,000 Euro pro Jahr

  16. Presnel Kimpembe (Paris Saint-Germain) - 6,800,000 Euro pro Jahr

  17. Alexandre Lacazette (Olympique Lyon) - 6,800,000 Euro pro Jahr

  18. Renato Sanches (LOSC Lille) - 6,500,000 Euro pro Jahr

  19. Dani Alves (Sao Paulo, ehemals Olympique Marseille) - 6,200,000 Euro pro Jahr

  20. Kevin Volland (AS Monaco) - 6,100,000 Euro pro Jahr

  21. Cesc Fabregas (AS Monaco) - 5,500,000 Euro pro Jahr

  22. Julian Draxler (Paris Saint-Germain) - 5,500,000 Euro pro Jahr

  23. Lucas Paqueta (Olympique Lyon) - 5,300,000 Euro pro Jahr

  24. Dimitri Payet (Olympique Marseille) - 5,200,000 Euro pro Jahr

  25. Gerson (Olympique Marseille) - 5,000,000 Euro pro Jahr

  26. Idrissa Gueye (Paris Saint-Germain) - 4,800,000 Euro pro Jahr

  27. Mauro Arambarri (FC Getafe, ehemals FC Nantes) - 4,800,000 Euro pro Jahr

  28. Boubacar Kamara (Olympique Marseille) - 4,800,000 Euro pro Jahr

  29. Pablo Sarabia (Paris Saint-Germain) - 4,800,000 Euro pro Jahr

  30. Abdou Diallo (Paris Saint-Germain) - 4,700,000 Euro pro Jahr

Die Liste der Top-Gehälter der Ligue 1 in der Saison 2021/22 zeigt, dass PSG weiterhin einer der finanziell am besten ausgestatteten Vereine der Liga ist. Dies spiegelt sich in der Tatsache wider, dass sie acht der Top 10 Gehälter der Liga zahlen. Der Einfluss von PSG auf die Liga und den internationalen Fußball ist unbestreitbar und die hohen Gehälter, die der Verein zahlt, unterstreichen seine Ambitionen, eines der besten Teams der Welt zu werden.


コメント


bottom of page