top of page
  • AutorenbildSebastian Friedrich

Premier League Umsätze 2015/16 bis 2021/22

Die Premier League ist eine der bekanntesten Fußball-Ligen der Welt und verzeichnet seit Jahren steigende Umsätze. In den letzten sechs Spielzeiten von 2015/16 bis 2020/21 erreichten die Einnahmen der Premier League insgesamt über 34 Milliarden Euro. Insbesondere die Einnahmen aus TV-Rechten sind in dieser Zeit rasant gestiegen. Doch auch die Einnahmen aus Ticketverkäufen, Merchandising und Sponsoring sind auf einem hohen Niveau geblieben. In dieser Liste zeigen wir die Umsätze der Premier League von 2015/16 bis 2021/22 im Detail auf.

  • 2015/16: 4.989 Mio.€

  • 2016/17: 5.464 Mio.€

  • 2017/18: 5.746 Mio.€

  • 2018/19: 6.020 Mio.€

  • 2019/20: 5.204 Mio.€

  • 2020/21: 4.957 Mio.€

  • 2021/22: 5.528 Mio.€

Die Umsätze der Premier League sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und haben insgesamt betrachtet im Geschäftsjahr 2020/21 trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie einen neuen Rekordwert erreicht. Besonders die Einnahmen aus den TV-Rechten spielen hierbei eine entscheidende Rolle, da sie den größten Anteil an den Gesamtumsätzen ausmachen. Es ist zu erwarten, dass die Umsätze der Premier League auch in Zukunft weiter steigen werden, da die Liga eine hohe internationale Attraktivität besitzt und auch in der Lage ist, sich den veränderten Marktbedingungen anzupassen.




Comments


bottom of page