top of page
  • AutorenbildSebastian Friedrich

Umsätze 2013/14 bis 2020/21 der Top-5-Ligen in Europa

Der Fußball ist eine der größten Industrien der Welt und die Top-Ligen in Europa machen Jahr für Jahr Milliardenumsätze. Doch die Covid-19-Pandemie hat auch den Fußball hart getroffen, mit Auswirkungen auf den Spielbetrieb, die Zuschauerzahlen und natürlich auch auf die Finanzen der Vereine. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Umsätze der Top-5-Ligen in Europa von der Saison 2013/14 bis zur Saison 2020/21 und betrachten die Auswirkungen der Pandemie auf diese Zahlen.


Premier League:

  • 2013/14: 3.963 Mio. €

  • 2014/15: 4.446 Mio. €

  • 2015/16: 4.847 Mio. €

  • 2016/17: 5.319 Mio. €

  • 2017/18: 5.871 Mio. €

  • 2018/19: 6.020 Mio. €

  • 2019/20: 5.431 Mio. €

  • 2020/21: 4.802 Mio. €

La Liga:

  • 2013/14: 2.684 Mio. €

  • 2014/15: 2.810 Mio. €

  • 2015/16: 2.873 Mio. €

  • 2016/17: 3.018 Mio. €

  • 2017/18: 3.335 Mio. €

  • 2018/19: 3.822 Mio. €

  • 2019/20: 3.414 Mio. €

  • 2020/21: 3.168 Mio. €

Bundesliga:

  • 2013/14: 2.085 Mio. €

  • 2014/15: 2.445 Mio. €

  • 2015/16: 2.626 Mio. €

  • 2016/17: 2.902 Mio. €

  • 2017/18: 3.240 Mio. €

  • 2018/19: 3.811 Mio. €

  • 2019/20: 3.803 Mio. €

  • 2020/21: 3.333 Mio. €

Serie A:

  • 2013/14: 1.855 Mio. €

  • 2014/15: 1.943 Mio. €

  • 2015/16: 2.123 Mio. €

  • 2016/17: 2.339 Mio. €

  • 2017/18: 2.517 Mio. €

  • 2018/19: 2.829 Mio. €

  • 2019/20: 2.716 Mio. €

  • 2020/21: 2.190 Mio. €

Ligue 1:

  • 2013/14: 1.411 Mio. €

  • 2014/15: 1.524 Mio. €

  • 2015/16: 1.660 Mio. €

  • 2016/17: 1.789 Mio. €

  • 2017/18: 1.930 Mio. €

  • 2018/19: 2.090 Mio. €

  • 2019/20: 1.845 Mio. €

  • 2020/21: 1.630 Mio. €

Das Fazit der Umsatzliste der Top-5-Ligen in Europa zeigt, dass der europäische Fußball in den vergangenen Jahren ein Wachstum verzeichnen konnte. Trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und der dadurch verursachten Einnahmeverluste der Vereine, konnten die Top-5-Ligen in Europa in der Saison 2020/21 immer noch einen Gesamtumsatz von über 20 Milliarden Euro erzielen. Die Ligen aus England, Spanien und Deutschland dominieren die Liste und machen den größten Anteil des Gesamtumsatzes aus. Während die Umsätze in den Jahren vor der Pandemie kontinuierlich gestiegen sind, wird es interessant zu beobachten sein, wie sich die Zahlen in den kommenden Jahren entwickeln werden. Es bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen die Pandemie auf den Fußball in Europa haben wird und ob dies langfristige Folgen für die Einnahmen der Vereine und die Wettbewerbsfähigkeit der Ligen haben wird.

Comments


bottom of page